Feedback


Ich bin jetzt schon seit über einem halben Jahr bei Amelie Tieben in Therapie zur Traumabewältigung und möchte gerne meine Erfahrungen mitteilen.

Mit Ende 20 gehöre ich wohl zu Amelies älteren Patienten. Als ich zu ihr kam war ich in einer schlechten Verfassung und eine Therapie zu beginnen war für mich eine große Überwindung, das können viele bestimmt nachvollziehen. 

Nachdem ich von ihr sehr herzlich empfangen wurde, war die größte Anspannung schon schnell verflogen und wir begannen nach und nach ein großes Wirrwarr an Gefühlen und Erlebnissen zu entwirren. 

Im Verlauf der Therapie habe ich mich immer sicher gefühlt und hatte nie den Eindruck zu etwas gezwungen zu werden, ganz im Gegenteil: oftmals kann ich selber während einer Sitzung entscheiden, um welches Thema wir uns diesmal kümmern und manchmal nimmt die Sitzung dann doch einen ganz anderen Verlauf, weil dann doch plötzlich eine neue „Baustelle“ aufgetreten ist. 

Amelie selbst empfinde ich als einen sehr herzlichen und warmen Menschen, bei dem ich mich nicht meiner „Schwächen“ zu schämen brauche. Sie ist sehr aufmerksam, kompetent und konnte  schnell erkennen, wenn ich eine Pause brauchte oder etwas Abwechslung. Meine Kinder würde ich mit gutem Gewissen zu ihr schicken.

Mittlerweile geht es mir sehr gut und das habe ich auch der Therapie zu verdanken. Ich habe nun die richtigen Werkzeuge und ein gesundes Mindset um Herausforderungen zu meistern.
N.A.

Amelie Tieben hat mich hat mich in ihrem schönen Raum gut vorbereitet, kompetent und fürsorglich zu heilsamen Erkenntnissen geführt.

Die Aufstellungsarbeit mit ihr erzeugte verblüffend zügig und klar einen erhellenden Überblick über meine bedrückenden Konfliktsituationen.

Jeder Vorschlag der Therapeutin zur Entwirrung des ungesunden Systems erfolgte außerordentlich ruhig, achtsam und klug. Für mich war eine seelische Entlastung sofort spürbar und wirkte lange kräftigend nach.

Danke!

B.